Knetzgau

Knetzgau: Rollerfahrer unter Drogen

Am Sonntag gegen 12 Uhr ging bei der Polizei Haßfurt die Mitteilung ein, dass ein Rollerfahrer in der Bernhauser Straße in Knetzgau auf ein Fahrzeug aufgefahren sei.

Der Anrufer berichtete, dass er anschließend mit dem Unfallverursacher, der ihm bekannt war, sprach und dieser sich dann trotzdem vom Unfallort entfernte. An der Unfallstelle wurden Teile des Rollers gefunden. Da der Anrufer den Fahrer zweifelsfrei identifizieren konnte, fuhren die Beamten zum Wohnort des flüchtigen Fahrers, trafen ihn dort aber nicht an.

Kurze Zeit später wurde er telefonisch erreicht und kam zur Unfallstelle zurück. Bei der Befragung zum Unfallhergang räumte der 15-Jährige ein, dass er in den frühen Morgenstunden Drogen konsumierte. Nach einer Blutentnahme wurde er von seiner Mutter abgeholt. Den Schaden beziffern die Beamten auf circa 1300 Euro.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Haßberge und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Weitere Artikel
Themen & Autoren
Knetzgau
Fahrerinnen und Fahrer
Fahrzeuge und Verkehrsmittel
Schäden und Verluste
Unfallhergang
Unfallorte
Unfallverursacher
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!