Oberhohenried

Am Montag geht's zwischen Oberhohenried und Königsberg los

Die Staatsstraße 2278 zwischen Königsberg und Oberhohenried ab dieser Woche komplett gesperrt. Ab dann müssen sogar die Prappacher "außenrum" fahren.
Die Vorarbeiten sind erledigt, jetzt bekommt die Staatsstraße zwischen Königsberg und Oberhohenried eine neue Fahrbahndecke.
Foto: Jochen Reitwiesner | Die Vorarbeiten sind erledigt, jetzt bekommt die Staatsstraße zwischen Königsberg und Oberhohenried eine neue Fahrbahndecke.

Seit rund zwei Monaten wird an einer der wichtigsten Verkehrsachsen im Landkreis Haßberge gearbeitet, seit Ende Juli ist die Staatsstraße 2278 zwischen Königsberg und Oberhohenried in Teilen gesperrt. Ab Montag ist die Strecke komplett dicht, damit wird auch das "Schlupfloch" zwischen Prappach und Oberhohenried geschlossen. Wie das Staatliche Bauamt mitteilte, ist eine Vollsperrung ab 5. Oktober zwingend erforderlich.

Weiterlesen mit
Tagespass
1,99 EUR/einmalig
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • 24 Stunden gültig
  • Einmalige Zahlung
  • Endet automatisch
mit ePaper
26,99 EUR/Monat
  • Gedruckte Zeitung digital als ePaper
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Monatlich kündbar
  • 1 Monat kostenlos testen

Für Zeitungs-Abonnenten ab 8,00 EUR/Monat