Zeil

Landratsamt: Sieben neue Corona-Fälle im Landkreis Haßberge

Der sprunghafte Anstieg der Fallzahlen treibt auch die Sieben-Tage-Inzidenz nach oben. Die liegt dennoch deutlich unter dem Warnwert.
Sieben weitere Menschen haben sich im Kreis Haßberge mit dem Coronavirus infiziert. Auch wenn viele Menschen sie als lästig empfinden: Masken (Symbolbild) bleiben ein wichtiges Instrument im Kampf gegen die Ausbreitung der Krankheit.
Foto: Peter Kneffel, dpa | Sieben weitere Menschen haben sich im Kreis Haßberge mit dem Coronavirus infiziert. Auch wenn viele Menschen sie als lästig empfinden: Masken (Symbolbild) bleiben ein wichtiges Instrument im Kampf gegen die Ausbreitung der Krankheit.

Wie das Gesundheitsamt Haßberge mitteilt, wurde bei sieben weiteren Bürgern des Landkreises das Coronavirus nachgewiesen. Damit steigt die Zahl der Fälle auf insgesamt 259 (Stand: Donnerstag, 13.30 Uhr).Nachdem im April und Mai insgesamt sechs Menschen an der Krankheit gestorben waren und 223 wieder gesund sind, gelten aktuell noch 30 Landkreisbewohner als infiziert.

Weiterlesen mit
Tagespass
1,99 EUR/einmalig
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • 24 Stunden gültig
  • Einmalige Zahlung
  • Endet automatisch
mit ePaper
25,99 EUR/Monat
  • Gedruckte Zeitung digital als ePaper
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Jederzeit monatlich kündbar
  • 1 Monat kostenlos testen

Für Zeitungs-Abonnenten ab 8,00 EUR/Monat