Sand am Main

Straßensperrungen wegen Faschingszug in Sand am Main

Am Faschingssonntag, 19. Februar, startet in Sand am Main nach zweijähriger Pause wieder einer der größten Faschingsumzüge der Region. Der erwartet große Andrang macht es laut Pressemitteilung der Gemeinde erforderlich, dass Sicherheitsvorkehrungen hierfür getroffen werden müssen, die mit gewissen Einschränkungen für Anlieger, Verkehrsteilnehmer und Besucher verbunden sind.

Der Faschingszug führt durch die Knetzgauer Straße, die Hauptstraße, die Sandgasse, die Zeiler Straße, über den Kirchplatz und durch die Maingasse hin zum Parkplatz Seestraße, auf dem für das anschließende Faschingstreiben wieder ein Festzelt aufgebaut wurde. Aus diesem Grund ist der gesamte Ortskern in der Zeit von mittags 12 Uhr bis zum Ende der Straßenreinigungsarbeiten gegen 19 Uhr vollständig gesperrt, ebenso ist in diesem Zeitraum die Zu- und Abfahrt zum Campingplatz nicht möglich.

Der Autoverkehr auf der Staatsstraße 2277 (Knetzgau - Eltmann) wird über Flurwege südlich um Sand a. Main herum umgeleitet. Eine Umleitung des Verkehrs von Zeil her kommend ist nicht möglich, die Zufahrt ist aber bis in Höhe des Altmaingeländes zum Parkplatz Kleingartenanlage frei.

Gehsteige nach Zugende reinigen

Anwohner und Besucher werden gebeten, die vom Faschingszug berührten Straßenzüge, die Zugaufstellungsstrecke, die ausgeschilderten Umleitungsstrecken sowie die ausgeschilderten Rettungswege durch die Seestraße zur Zeiler Straße (HAS 16) und die Straße entlang der Pappelallee bis zum Kreisel an der Staatsstraße 2277 von parkenden Fahrzeugen freizuhalten und die entsprechenden Beschilderungen mit den amtlichen Verkehrszeichen zu beachten. Weiterhin werden die Anwohner an der Zugstrecke gebeten, die Gehsteige unmittelbar nach Zugende zu reinigen, damit das Material von der Kehrmaschine mit aufgenommen und entsorgt werden kann.

Die Verkehrsregelung erfolgt durch Mitglieder der Freiwillige Feuerwehr Sand am Main sowie der Nachbarwehren, auch die Bediensteten des gemeindlichen Bauhofes sind im Einsatz, um Überwachungs-, Kontroll- und Reinigungsarbeiten durchzuführen. Den Weisungen der eingesetzten Kräfte ist laut der Mitteilung Folge zu leisten. Die Polizei wird die Einhaltung der Straßensperrungen kontrollieren.

Themen & Autoren / Autorinnen
Sand am Main
Besucher
Freiwillige Feuerwehr Gerolzhofen
Sicherheitsvorkehrungen
Verkehrsteilnehmer
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 50 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen
Aktuellste Älteste Top
Weitere Artikel