Königsberg

Tradition wird fortgeführt

Die Nikolausfeier ist eine der vielen Traditionen, die bei der Firma „Fränkische“ trotz Wachstum und Internationalisierung auch dieses Jahr nicht fehlen durfte.
Foto: Sarah Stuchels | Die Nikolausfeier ist eine der vielen Traditionen, die bei der Firma „Fränkische“ trotz Wachstum und Internationalisierung auch dieses Jahr nicht fehlen durfte.

Die Nikolausfeier ist eine der vielen Traditionen, die bei der Firma „Fränkische“ in Königsberg trotz Wachstum und Internationalisierung auch in diesem Jahr nicht fehlen durfte. so steht es in einer Pressemitteilung des Unternehmens.

Familie Kirchner und der Nikolaus hätten es sich nicht nehmen lassen, jedem Mitarbeiterkind ein Geschenk zu überreichen. Für weihnachtliche Stimmung, heißt es in der E-Mail weiter, sorgten die Auszubildenden mit ihrem selbstgeschriebenen Theaterstück sowie Luigi Parente mit Harfe, Gitarre und Weihnachtsliedern. „Zur Nikolausfeier hat schon mein Vater Fritz in den 70-er Jahren eingeladen, ich führe diese Tradition gerne weiter und freue mich, dass auch mein Sohn Julius dies weiterführen wird“, zitiert das Schreiben Otto Kirchner, den Geschäftsführender Gesellschafter: „Das ist ein Baustein der Philosophie unseres Familienunternehmens, es ist jedes Mal eine Freude, die Feier auszurichten“. (jre)

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Haßberge und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Themen & Autoren
Königsberg
Familien
Familienunternehmen
Gitarre
Harfen
Otto Kirchner
Söhne
Unternehmen
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!