Theres

MP+Unwetter im Landkreis Haßberge: Raum Theres war besonders betroffen

Schwerstarbeit hatten die Feuerwehren am Sonntag zu verrichten. Heftige Regenfälle überfluteten Straßen, Keller liefen voll. 70 Einsätze waren es in wenigen Minuten.
Im Minutentakt wurden die Feuerwehren zu Unwettereinsätzen alarmiert. Haupteinsatzort war die Gemeinde Theres.  
Foto: Christian Licha | Im Minutentakt wurden die Feuerwehren zu Unwettereinsätzen alarmiert. Haupteinsatzort war die Gemeinde Theres.  

"Land unter" hieß es am Sonntag im Landkreis Haßberge. Vor allem das Maintal war stark von Straßenüberschwemmungen und Wasser in Gebäuden betroffen. Auch im nördlichen Landkreis breiteten sich stellenweise die Fluten aus. Im Minutentakt trafen ab 17.30 Uhr bei der Integrierten Leitstelle (ILS) Schweinfurt rund 70 Notrufe ein.Brennpunkt war die Gemeinde Theres. Zusammen mit der Unterstützungsgruppe Örtliche Einsatzleitung (UG-ÖEL) wurde ein Lagezentrum im Feuerwehrhaus Obertheres eingerichtet.

Weiterlesen mit MP+