Königsberg

Haßfurt: Waller geangelt - ist der Riesenfisch gefährlich?

Ein Wels kann drei Meter lang werden. Viele Schauergeschichten ranken sich um diesen riesigen Räuber. Aber kann der Fisch wirklich Hunden und Kindern gefährlich werden?
Sohn und Vater Manuel und Georg Schmidt aus Königsberg zogen innerhalb von zwei Tagen zwei Riesenwaller mit einem Gewicht von 30 und 70 Kilogramm aus dem Main bei Haßfurt.
Foto: Gerold Snater | Sohn und Vater Manuel und Georg Schmidt aus Königsberg zogen innerhalb von zwei Tagen zwei Riesenwaller mit einem Gewicht von 30 und 70 Kilogramm aus dem Main bei Haßfurt.

Dem möchte ich nicht nachts im Wald begegnen, heißt es, wenn man jemanden besonders abstoßend oder gar als bedrohlich empfindet. Nun, furchteinflößend sieht er schon aus mit seinem mächtigen Körper und dem riesigen Maul, den Antennen an seinem Kopf - wie ein Monster aus der Urzeit. Im Wald wird man dem Burschen allerdings eher selten begegnen, mit denen Vater und Sohn Schmidt aus Königsberg vor nicht allzu langer Zeit am Main bei Haßfurt ein Tête-à-Tête hatten.

Weiterlesen mit
Tagespass
1,99 EUR/einmalig
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • 24 Stunden gültig
  • Einmalige Zahlung
  • Endet automatisch
mit ePaper
26,99 EUR/Monat
  • Gedruckte Zeitung digital als ePaper
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Monatlich kündbar
  • 1 Monat kostenlos testen

Für Zeitungs-Abonnenten ab 8,00 EUR/Monat