Theres

Gemeinderat Theres: Wohnen im Viehhof und Mängel an der Maintalhalle

Erneut wurde eine mögliche Errichtung von barrierefreien Wohnungen auf dem Gelände des Viehhofs in Obertheres im Gemeinderat diskutiert. Nach wie vor sind die Vorstellungen der Denkmalpflege bezüglich der bestehenden historischen Gebäude ein großer Diskussionspunkt.
Foto: Christian Licha | Erneut wurde eine mögliche Errichtung von barrierefreien Wohnungen auf dem Gelände des Viehhofs in Obertheres im Gemeinderat diskutiert. Nach wie vor sind die Vorstellungen der Denkmalpflege bezüglich der bestehenden historischen Gebäude ein großer Diskussionspunkt.

Die dringende Sanierungsbedürftigkeit der Maintalhalle in Untertheres war einer der wichtigsten Beratungspunkte in der dreistündigen Sitzung des Thereser Gemeinderats am Montag. Durchgerostete Leitungen, feuchtes Mauerwerk und nicht mehr richtig funktionierende Heizkörper sind derzeit die gravierendsten Mängel in dem fast 45 Jahre alten Gebäude.Karl-Heinz Kötzel vom gleichnamigen Planungsbüro für Haustechnik (Geldersheim) erläuterte dem Gremium den Handlungsbedarf und eine erste Kostenschätzung. Demnach ist derzeit von Gesamtkosten in Höhe von knapp 426 000 Euro brutto auszugehen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!