Zeil

Neue Boulebahn am Zeiler Stadtsee ist bald bespielbar

Das Kugelspiel Boule, in Italien Boccia genannt, erfreut sich hierzulande steigender Beliebtheit. Im Landkreis Haßberge bieten schon vier Städte Anlagen für diesen Sport.
Bürgermeister Thomas Stadelmann (rechts) stellte die neue Boulebahn am Stadtsee in Zeil Mitgliedern des Seniorenbeirates der Stadt vor.
Foto: Christian Licha | Bürgermeister Thomas Stadelmann (rechts) stellte die neue Boulebahn am Stadtsee in Zeil Mitgliedern des Seniorenbeirates der Stadt vor.

Mit Boule verbinden hierzulande viele Menschen das vorwiegend von älteren Franzosen auf französischen Plätzen ausgetragene Freizeit-Kugelspiel. Vor allem Frankreich-Urlauber „importierten“ diese Kugelsportart, die auf eine lange Tradition zurückblicken kann. Bereits vor zweieinhalbtausend Jahren empfahlen griechische Ärzte, darunter Hippokrates, das Spiel. Auch im Landkreis Haßberge unserer Zeit gehört Boule inzwischen zu den Trendsportarten und wird mittlerweile in vier Städten aktiv gespielt.Offizielle Freigabe Anfang OktoberNeu im Reigen der Boule-Gemeinden ist die Stadt Zeil.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!