Rüdenhausen

1. FCN-Fanclub: Wird Feier zum 40. Jubiläum nachgeholt?

Ihr steht die Freude über ihre 25-jährige Mitgliedschaft beim Rüdenhäuser Fanclub förmlich im Gesicht. Siglinde Ackermann mit dem scheidenden Vorsitzenden Michael Rebitzer und dem neuen Vorsitzenden Markus Schwingler.
Foto: Norbert Bergmann | Ihr steht die Freude über ihre 25-jährige Mitgliedschaft beim Rüdenhäuser Fanclub förmlich im Gesicht. Siglinde Ackermann mit dem scheidenden Vorsitzenden Michael Rebitzer und dem neuen Vorsitzenden Markus Schwingler.

Ganz im Zeichen von Neuwahlen stand die Mitgliederversammlung des 1. FCN-Fanclubs Rüdenhausen. An der Führungsspitze vollzog sich ein Wechsel, wie der Verein in einem Presseschreiben mitteilt. Markus Schwingler wählten die Club-Fans zum neuen FCN-Vorsitzenden. Ihm zur Seite steht Christine Dennerlein als Stellvertreterin. Die bisherigen Amtsinhaber Michael Rebitzer und Sebastian Paul hatten nicht mehr kandidiert. 

Anschließend ließ Schriftführerin Christine Dennerlein die letztjährige Mitgliederversammlung Revue passieren. Von einer Vielzahl an Aktivitäten berichtete Vorsitzender Michael Rebitzer und erinnerte beispielsweise an die Teilnahme am Herbstmarkt und die Heimführung von Fürstin Sophia sowie an die Ausrichtung des Tipp-Kick-Turniers. Großen Zuspruch fanden auch das Sommerfest und die Vorweihnachtsfeier.

Sie leiten die Vereinsgeschicke des 1. FCN-Fanclubs Rüdenhausen (von links hinten): Ralf Lindner, Markus Schwingler, Alexander Bergmann, (vorne): Martin Lindner, Christine Dennerlein und Albrecht Strenzel. 
Foto: Norbert Bergmann | Sie leiten die Vereinsgeschicke des 1. FCN-Fanclubs Rüdenhausen (von links hinten): Ralf Lindner, Markus Schwingler, Alexander Bergmann, (vorne): Martin Lindner, Christine Dennerlein und Albrecht Strenzel. 

Rebitzer bedauerte, dass das 40. Vereinsjubiläum coronabedingt in diesem Jahr nicht gefeiert werden konnte. Ob und in welcher Form das Jubiläum nachgeholt werden soll, wird der neue Vorstand erörtern. Alexander Bergmann dankte dem bisherigen Vorsitzenden Michael Rebitzer, der in einer personell schwierigen Situation vor zwei Jahren den Fanclub-Vorsitz übernommen und so zum Fortbestand des Fanclubs beigetragen hatte.

Dem am 1. August 1980 gegründeten Rüdenhäuser FCN-Fanclub gehören aktuell 151 Mitglieder an. Dank der Vereinsaktivitäten konnte Kassier Alexander Bergmann einen positiven Finanzbericht präsentieren. Eine besondere Ehrung wurde Siglinde Ackermann zu teil. Aus der Hand des scheidenden Vorsitzenden Michael Rebitzer erhielt sie sowohl Urkunde als auch Vereinsnadel für 25-jährige Mitgliedschaft.   

Die Neuwahlen brachten folgende Ergebnisse: 1. Vorsitzender: Markus Schwingler, 2. Vorsitzende: Christine Dennerlein; Kassier: Manuela Hilpert; Schriftführer: Ralf Lindner; Beisitzer: Steffen Acker-mann, Dieter Hüßner, Martin Lindner, Alexander Bergmann und Albrecht Strenzel. Als Kassenprüfer fungieren Karlheinz Rebitzer und Ludwig Dürr.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Kitzingen und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Weitere Artikel
Themen & Autoren
Rüdenhausen
Alexander Bergmann
Clubfans
Fanclubs
Jubiläen
Martin Lindner
Sommerfeste
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!