Volkach

MP+100 neue Wohnungen: Investoren entwickeln MainQuartier in Volkach

Das ehemalige Baywa-Gelände im Süden von Volkach soll zu einem neuen Stadtviertel werden mit Wohnraum, Büros und Kita. Welche Vision die Investoren für ihre Stadt haben.
Auf dem ehemaligen BayWa-Gelände entlang der Sommeracher Straße soll ein neues, gemischtes Stadtviertel namens MainQuartier entstehen. Das Drohnenfoto zeigt den Blick von oben auf das bislang wenig attraktive Eingangstor zur Stadt. Die Altstadt liegt direkt dahinter und ist ebenso wie das Mainufer gut zu Fuß erreichbar.
Foto: Firma Beuerlein | Auf dem ehemaligen BayWa-Gelände entlang der Sommeracher Straße soll ein neues, gemischtes Stadtviertel namens MainQuartier entstehen. Das Drohnenfoto zeigt den Blick von oben auf das bislang wenig attraktive Eingangstor zur Stadt. Die Altstadt liegt direkt dahinter und ist ebenso wie das Mainufer gut zu Fuß erreichbar.

Die Dimensionen sind gewaltig: gut 22 000 Quadratmeter Fläche. Über 100 neue Wohnungen, Büros und ein großer Kindergarten sollen in den kommenden Jahren auf dem ehemaligen Baywa-Gelände in Volkach südlich der Altstadt entstehen. Dort herrschte bislang ein "städtebaulicher Missstand", wie Volkachs Bürgermeister Heiko Bäuerlein es beim Pressegespräch ausdrückte.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!