Marktbreit

Polizei bittet um Mithilfe: 46-jähriger Mann im Landkreis Kitzingen vermisst

Seit Sonntag wird ein 46-jähriger Mann vermisst. Da nicht auszuschließen ist, dass er sich in einer hilflosen Lage befindet, wurden entsprechende Suchmaßnahmen eingeleitet. Die Polizei Kitzingen hofft nun auch auf Hinweise aus der Bevölkerung.

Wie die Polizei in ihrem Aufruf mitteilt wurde der 46-jährige Markus Brückner zuletzt am Samstag an seiner Wohnadresse in Marktbreit (Lkr. Kitzingen) gesehen und ist seitdem auch nicht mehr nach Hause zurückgekehrt. Laut Angehörigen ist der Vermisste auf Medikamente angewiesen. Es besteht daher die Möglichkeit, dass er sich aktuell in einem psychischen Ausnahmezustand befindet. Der Vermisste könnte sich im Raum Würzburg und hier insbesondere im Bereich Hauptbahnhof, Dom oder Paradeplatz aufhalten. Sämtliche Suchmaßnahmen verliefen bislang ergebnislos, weswegen die Kitzinger Polizei nun auch die Bevölkerung um Mithilfe bittet.

Herr Brückner kann wie folgt beschrieben werden:

·         Kurze braune Haare

·         175 cm groß

·         Kräftige Statur

Wer den Vermissten gesehen hat oder sonst sachdienliche Hinweise geben kann, wird gebeten, sich unter Tel. 09321/141-0 zu melden.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Kitzingen und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Weitere Artikel
Themen & Autoren
Marktbreit
Vermisste
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (1)
Aktuellste Älteste Top