Järkendorf

Ab 16. August: Kreisstraße Kt 38 gesperrt

A5 für Abrissarbeiten am Wochenende teilweise gesperrt       -  ARCHIV - ILLUSTRATION - An der Autobahnauffahrt in Richtung Rostock vor dem abgesackten Teilstück der A20 an der Trebeltalbrücke bei Tribsees (Mecklenburg-Vorpommern) wird am 10.10.2017 auf eine Sperrung hingewiesen. In Hessen wird am Wochenende ein Teilstück der viel befahrenen Autobahn 5 bei Frankfurt wegen des Abrisses einer alten Eisenbahnbrücke für Stunden vollgesperrt. (zu dpa «Abschnitt der Autobahn 5 bei Frankfurt wird komplett gesperrt» vom 02.11.2017) Foto: Bernd Wüstneck/dpa-Zentralbild/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++ | Verwendung weltweit
Foto: Bernd Wüstneck (dpa-Zentralbild) | ARCHIV - ILLUSTRATION - An der Autobahnauffahrt in Richtung Rostock vor dem abgesackten Teilstück der A20 an der Trebeltalbrücke bei Tribsees (Mecklenburg-Vorpommern) wird am 10.10.2017 auf eine Sperrung hingewiesen. In Hessen wird am Wochenende ein Teilstück der viel befahrenen Autobahn 5 bei Frankfurt wegen des Abrisses einer alten Eisenbahnbrücke für Stunden vollgesperrt. (zu dpa «Abschnitt der Autobahn 5 bei Frankfurt wird komplett gesperrt» vom 02.11.2017) Foto: Bernd Wüstneck/dpa-Zentralbild/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++ | Verwendung weltweit

Aufgrund von Straßenarbeiten wird die Kreisstraße KT 38 zwischen Järkendorf und Stadelschwarzach vom 16. bis voraussichtlich 27. August gesperrt. Dies teilt das Kitzinger Landratsamt mit. Eine Umleitung von Järkendorf über Brünnau, Stadelschwarzach und umgekehrt ist eingerichtet.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung