Wiesentheid

Älterwerden wird beim Wohnungsbau vergessen

Die geehrten VdK-Mitarbeitenden mit Kreisgeschäftsführer Peter Fersch (links) und Landrätin Tamara Bischof (rechts).
Foto: Gerhard Bauer | Die geehrten VdK-Mitarbeitenden mit Kreisgeschäftsführer Peter Fersch (links) und Landrätin Tamara Bischof (rechts).

Rund 160 VdK-Mitglieder fanden den Weg in die Steigerwaldhalle zur Großveranstaltung von VdK-Kreisverband und Landkreis.Mitveranstalterin Landrätin Tamara Bischof hob nach der Begrüßung durch den Kreisvorsitzenden Hartmut Stiller hervor, dass die die VdK-Ortsverbände ihre Vereine über zwei Jahre am Laufen hielten, sie betreut und sich gekümmert hätten wo immer es möglich gewesen sein. Nun könne die seit 38 Jahren bestehende gemeinsame Großveranstaltung wieder stattfinden.Die gesellschaftlichen Anliegen seien mit der Zeit nicht weniger geworden.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!