Kitzingen

Landkreis zeichnet aus: Albert Fick erhält höchste Sportauszeichnung

Die Laudatoren Siegfried Weinig, Josef Scheller und Tamara Bischof mit den für ihre Leistungen und ihren Einsatz mit Gold geehrten Sporttreibenden und Vereinspersonal.
Foto: Gerhard Bauer | Die Laudatoren Siegfried Weinig, Josef Scheller und Tamara Bischof mit den für ihre Leistungen und ihren Einsatz mit Gold geehrten Sporttreibenden und Vereinspersonal.

Vorsitzender Josef Scheller fasste in der 47. Ehrungen die Jahre 2020 und 2021 zusammen und beklagte, dass die Pandemie zu erheblichen Einschränkungen im Wettkampfbereich führte und sich mehr als 1000 Jugendliche aus den Vereinen abmeldeten. In vielen Vereinen sei lange Zeit offen gewesen, wann sie überhaupt wieder zu Wettkämpfen antreten dürften.Neben der sportlich Aktiven galt die Feierstunde auch den Vereinsvorständen, Funktionären, Trainern und anderen Helfenden, für deren Einsatz Scheller besonders dankte.Landrätin Tamara Bischof unterstrich, wie wichtig die Rückkehr zur Normalität sei.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!