Albertshofen

Albertshofen: Zisterne für den Rathausvorplatz und schnelles Internet für alle

Auf dem künftigen Rathausvorplatz in Albertshofen wird eine Zisterne im Untergrund gebaut. Außerdem entsteht auf dem Platz ein Backhäusle.
Foto: Hartmut Hess | Auf dem künftigen Rathausvorplatz in Albertshofen wird eine Zisterne im Untergrund gebaut. Außerdem entsteht auf dem Platz ein Backhäusle.

Landauf, landab werden die Weichen für den Netzausbau von schnellem Internet in den Kommunen gestellt. In Albertshofen will der Anbieter Deutsche Glasfaser den gesamten Ort kostenlos mit Glasfaserkabeln für schnelleres Internet erschließen und die Gemeinde hat bereits eine Wegenutzungsvereinbarung mit dem Anbieter geschlossen.Von November bis März kommenden Jahres läuft dann die Nachfragebündelung und wie Bürgermeister Horst Reuther in der Ratssitzung bekannt gab, wurde auf den 15. November um 18 Uhr im Rathaus ein Multiplikatorenabend terminiert.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!