Kitzingen

Baugenossenschaft investiert in fünf neue Wohnungen

Oskar Friedel wechselte vom Aufsichtsrat in den Vorstand der Baugenossenschaft für den Landkreis Kitzingen. Neuer Vorstandssprecher ist Oskar Münzer, der die Nachfolge von Robert Finster (von links) antrat.
Foto: Hartmut Hess | Oskar Friedel wechselte vom Aufsichtsrat in den Vorstand der Baugenossenschaft für den Landkreis Kitzingen. Neuer Vorstandssprecher ist Oskar Münzer, der die Nachfolge von Robert Finster (von links) antrat.

Der Wohnungsmarkt floriert, was sich auch bei der 1948 gegründeten und gemeinnützigen Baugenossenschaft für den Landkreis Kitzingen bemerkbar macht. Die guten Zeiten mit entsprechenden finanziellen Möglichkeiten nutzte die Genossenschaft, um in die  Mainbernheimer Immobile im Fröhstockheimer Weg 1 zu investieren. Mit einem Volumen von 750 000 Euro ging die Baugenossenschaft einen Umbau an, mit dem fünf neue Mietwohnungen geschaffen werden.

Die Genossenschaft hatte das Mitte der 1990er-Jahre von Friedrich Uttner gebaute Mehrfamilienhaus mit sechs Wohneinheiten und 360 Quadratmetern Wohnfläche im Jahr 2018 von der Firma Haribo gekauft, und die Mainbernheimer Protagonisten Robert Finster als Vorstandssprecher und sein Vorstandskollege Oskar Münzer handelten damals im Wissen um das Potenzial des Gebäudes. "Schon beim Kauf der Immobilie war es für uns logisch, den Um- und Ausbau anzugehen", sagt Robert Finster. Da die Stadt Mainbernheim keine Steine in den Weg legte und auch die bisherigen Mieter einverstanden waren, konnte die Baugenossenschaft den Umbau schon im vergangenen Jahr starten, inklusive Stellplätze für Autos und Fahrradgarage.  

Wegen den Beschränkungen in Folge der Corona-Pandemie drang es bislang kaum in die Öffentlichkeit, dass es in der Baugenossenschaft einen personellen Wechsel gab. Mit dem Erreichen der Altersgrenze von 70 Jahren schied Robert Finster als Vorstandssprecher aus. Der Mainbernheimer war insgesamt 13 Jahre Vorstandsmitglied gewesen, von 2007 bis 2019 als Sprecher. Der weitere Mainbernheimer, Oskar Münzer, sitzt seit 2016 im Baugenossenschaftsvorstand und übernahm jetzt die Rolle des Sprechers. Den Vorstand komplettierte im Zuge des Wechsels der Kleinlangheimer Oskar Friedel. Er war ab 2012 Aufsichtsrat gewesen und wechselte in den Vorstand, dem auch noch Harald Zierhut angehört.  

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Kitzingen und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Weitere Artikel
Themen & Autoren
Kitzingen
Hartmut Hess
Altersgrenze
Genossenschaften
Haribo GmbH & Co KG
Immobilien
Mieterinnen und Mieter
Mietwohnungen und Mietshäuser
Robert Finster
Wohnfläche
Wohnungen
Wohnungsmarkt
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!