Obernbreit

Die Kindergartensanierung in Obernbreit wird teuer

Ab dem kommenden Jahr könnten die Sanierungsarbeiten im Obernbreiter Kindergarten beginnen, die fast einem Neubau gleich kommen.
Foto: robert Haaß | Ab dem kommenden Jahr könnten die Sanierungsarbeiten im Obernbreiter Kindergarten beginnen, die fast einem Neubau gleich kommen.

"Unsere Finanzsituation ist solide, wir kommen ohne Kreditaufnahme aus, das wird sich aber ändern." So begann Obernbreits Bürgermeisterin Susanne Knof am Mittwochabend die Beratung für den Haushalt 2021. Warum sich die Finanzsituation in den kommenden Jahren ändern wird, das wurde durch den Tagesordnungspunkt davor deutlich: Die Sanierung des Kindergartens kostet viel Geld.

Hier stellte Architekt Jörg Seyfried die neuesten Pläne und auch den aktuellen Kostenstand für den Fast-Neubau des Obernbreiter Kindergartens vor. Schon 2014 war klar gewesen: Das rund 30 Jahre alte Gebäude muss generalsaniert und erweitert werden. 2018 gab es dann einen Architektenwettbewerb dazu und im April 2020 einen ersten Entwurf. Die Kosten vor einem Jahr: rund 4,7 Millionen Euro.

Heute, ein Jahr später, sind die Pläne mit den Zuschussgebern und dem Träger abgesprochen und entsprechend umgearbeitet worden, dazu wurden jetzt auch Baunebenkosten und weiteres konkretisiert – und die neuen Kosten in Höhe von rund 6,6 Millionen Euro genannt.

Änderung der Bauart

Geändert hat sich auch teilweise die Bauart: Mehr als geplant muss vom Altbau abgerissen werden, um einfach die geforderten Höhen einhalten zu können. Der Bau erstreckt sich auf zwei Ebenen: Der Haupteingang vom Bach aus liegt quasi im Untergeschoss und beherbergt zwei Gruppen, den Hort, die Verwaltung und die Technikräume und wird wegen der Lage teilweise im Hang in Beton ausgeführt. Darüber liegt das Obergeschoss, das ebenfalls zwei Gruppen, dazu eine Küche, Speise und Gymnastikraum, die kombinierbar sind, ein Küchen-Lagerraum und Personalräume enthält und in Holzbauweise erstellt wird.

Bis zum Sommer sollen die Zuschüsse und Baugenehmigung abgesprochen sein, bis Ende des Jahres erfolgt dann die Ausschreibung, für die kein EU-Verfahren nötig ist. Im Frühjahr 2022 starten die Abbrucharbeiten. Die eigentlichen Bauarbeiten werden sich über eineinhalb Jahre hinziehen, bis alle Abnahmen erfolgt sind, könnte der Kindergarten im ersten Quartal 2024 in Betrieb genommen werden.

Dieses Großprojekt hat dann natürlich auch Auswirkungen auf die Haushalte der kommenden Jahre. So sind für 2022 und 2023 Kredite in Höhe von insgesamt 2,8 Millionen Euro vorgesehen. Das steht im aktuellen Etat, der ebenfalls am Mittwochabend beraten und ohne Gegenstimmen beschlossen wurde.

Haushalt hat Volumen von 5,7 Millionen Euro

Für das laufende Jahr birgt der Haushalt aber keine Hindernisse und kann problemlos ausgeglichen werden. Insgesamt hat er ein Volumen von 5,7 Millionen Euro, das aber schon im kommenden Jahr auf über acht Millionen Euro steigen könnte, so die Umsetzung des Kindergartens wie geplant erfolgt. Gut 3,5 Millionen Euro entfallen heuer auf den Verwaltungshaushalt und knappe 2,2 Millionen Euro auf den Vermögenshaushalt.

Die wichtigsten Ausgaben im Planjahr sind die Erneuerung der Gartenstraße mit knapp 600 000 Euro, die Planungskosten für den Kindergarten mit 300 000 Euro, das neue Feuerwehrauto HLF20/20 mit 260 000 Euro, der Zuschuss zur Kirchenrenovierung mit 120 000 Euro und weiteres. Um das finanzieren zu können, ist eine Rücklagenentnahme in Höhe von knapp 1,4 Millionen Euro nötig. Die Reserve der Gemeine beläuft sich zum Jahresende immer noch auf knapp 1,9 Millionen Euro. Trotz der geplanten Kreditaufnahme in den Folgejahren bleibt die freie Finanzspanne Obernbreits, also die Zuführung zum Vermögenshaushalt, immer positiv.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Kitzingen und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Themen & Autoren / Autorinnen
Obernbreit
Robert Haaß
Architekturwettbewerbe
Bau
Bauarten
Kosten
Kredite
Millionen Euro
Planungskosten
Pläne
Sanierung und Renovierung
Services und Dienstleistungen im Bereich Beratung
Susanne Knof
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!