Nordheim

MP+Die Zeitung war seine Leidenschaft: Der Nordheimer Walter Braun ist gestorben

Über 50 Jahre lang war Walter Braun für die Main-Post als Reporter unterwegs. Dabei war das Schreiben vielleicht seine erste, aber nicht seine größte Liebe.
Über 50 Jahre lang war Walter Braun für seine Nordheimer Mitbürgerinnen und Mitbürger das Gesicht der Main-Post. Nun ist er im Alter von 72 Jahren gestorben.
Foto: Barbara Herrmann | Über 50 Jahre lang war Walter Braun für seine Nordheimer Mitbürgerinnen und Mitbürger das Gesicht der Main-Post. Nun ist er im Alter von 72 Jahren gestorben.

Der letzte Artikel, den Walter Braun für diese Redaktion geschrieben hat, handelte vom Neubau des Nordheimer Kindergartens als wichtigstes Vorhaben der Gemeinde im neuen Jahr. Dieses wollte er gerne noch weiter begleiten, weiterhin aus den Gemeinderäten in Sommerach und Nordheim berichten, doch eine schwere Krankheit stoppte ihn Anfang des Jahres. Nun ist der Nordheimer Walter Braun im Alter von 72 Jahren gestorben. Das Schreiben war seine erste große Liebe, die ihm bereits im Alter von 18 Jahren begegnete. Damals berichtete der Nordheimer Ureinwohner – natürlich – über die Weinlese. Doch die ...

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!