Prichsenstadt

Dorfschätze-Konzept zum Hochwasserschutz soll umgesetzt werden

Es ist schon sehr lange ein Thema in der kommunalen Allianz "Dorfschätze": das Hochwasserschutz- und Regenrückhaltekonzept. In der jüngsten Ratssitzung in Prichsenstadt brachte das Gremium einstimmig den Auftrag für die Ermittlung von Grundlagen (Leistungphase 1) und der Vorplanung (Leistungsphase 2) auf den Weg.Denn nach den Starkregen-Ereignissen aus den Jahren 2013 und insbesondere 2021 "sollten wir zeitnah in die Umsetzung der vorgeschlagenen Maßnahmen einsteigen", so Bürgermeister René Schlehr in seinem Sachvortrag.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!