Volkach

Durststrecke beendet: Es geht wieder ins Theater

Nach der Corona-Pause nimmt das Mainfrankentheater Würzburg nun mit der Spielzeit 2021/22 seinen Betrieb wieder auf, heißt es in einer Pressemitteilung der Verwaltungsgemeinschaft Volkach. Auch die Abonnements starten wieder. Gespielt wird in der so genannten "Theaterfabrik Blaue Halle" in der Würzburger Dürrbachau. Für das Schauspiel ist das neue Kleine Haus vorgesehen. Die Volkshochschule Volkach bietet seit vielen Jahren Theaterfahrten mit Bus zu zwei Abonnements in Würzburg an.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!