Kitzingen

Florian-Geyer-Halle soll für Veranstaltungen nutzbar sein

Sport- und künftig Veranstaltungshalle: die Florian-Geyer-Halle in Kitzingen.
Foto: Andreas Brachs | Sport- und künftig Veranstaltungshalle: die Florian-Geyer-Halle in Kitzingen.

Die Kitzinger Florian-Geyer-Halle, derzeit nur für Sport nutzbar, soll ab Februar 2022 auch für andere Veranstaltungen zur Verfügung stehen. Das erklärte Oberbürgermeister Stefan Güntner kürzlich auf Anfrage aus dem Stadtrat."Wir brauchen mehr Toiletten und eine Nutzungsänderung für die Sporthalle", erklärte der OB. Sollten Faschingsveranstaltungen in der Pandemie wieder möglich sein, so kann sich die Kitzinger Karnevals-Gesellschaft (KiKaG) berechtigte Hoffnungen auf eine Karnevalssitzung mit Schlappmaulorden-Verleihung in der Flo-Halle machen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!