Dettelbach

Frauenbund unterwegs auf dem Leidensweg Christi

Gruppenbild nach gebetetem  Kreuzweg.
Foto: Brigitte Morche | Gruppenbild nach gebetetem  Kreuzweg.

Bei stürmischem Aprilwetter unternahm der Katholische Frauenbund Dettelbach einen Halbtagesausflug nach Breitbrunn. Dort angekommen wurde der Leidensweg Jesu zu den Kreuzwegstationen gebetet. Jeder konnte sich auf seine Art besinnen, innehalten und zur inneren Ruhe finden.Diese Stationen sind aus heimischem Sandstein von einer Bildhauerin und Künstlerin gefertigt und auf einer Länge von einem Kilometer, was dem Leidensweg Jesu entspricht, aufgestellt.Zum Abschluss wurde noch das Zeiler Käppele besichtigt, bevor es gestärkt im Glauben wieder nach Hause ging.Von: Brigitte Morche (Schriftführer, Katholischer ...

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!