Dettelbach

MP+Gänsehautmomente: Nach zwei Jahren wieder auf der Bühne

Auch die Schülergruppe „Muskatzinchen“ des Gastgebervereins freute sich, endlich wieder auf einem Turnier starten zu dürfen. In der Maintalhalle waren am Wochenende wieder hunderte Tänzerinnen und Tänzer zu Gast. Unter strengen Coronaauflagen hatte der JTSC ein Turnier im Garde- und Schautanzsport ausgerichtet – ohne Zuschauer und mit großem Aufwand. Gelohnt hat es sich trotzdem.
Foto: Daniela Helemann | Auch die Schülergruppe „Muskatzinchen“ des Gastgebervereins freute sich, endlich wieder auf einem Turnier starten zu dürfen. In der Maintalhalle waren am Wochenende wieder hunderte Tänzerinnen und Tänzer zu Gast. Unter strengen Coronaauflagen hatte der JTSC ein Turnier im Garde- und Schautanzsport ausgerichtet – ohne Zuschauer und mit großem Aufwand. Gelohnt hat es sich trotzdem.

Endlich wieder Turnierluft – nach beinahe zwei Jahren coronabedingter Pause hat der Deutsche Verband für Garde- und Schautanzsport wieder die sonst alljährliche Turniersaison gestartet. Am vergangenen Wochenende waren die Mannschaften und Solisten dabei in der Dettelbacher Maintalhalle zu Gast.Der Jugendtanzsportclub (JTSC) Dettelbach zählt seit vielen Jahren zu dem verlässlichen Kreis der Vereine, die die Ausrichtung eines Turniers übernehmen. In den Zeiten vor der Pandemie kam dies schon einem Kraftakt gleich. Über 100 Helfer mussten Jahr für Jahr organisiert werden.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!