Nenzenheim

Keine Weinfeste für Weinprinzessin Lisa

Als Weinprinzessin Ann-Kathrin im vergangenen Jahr ihre Nachfolgerin Lisa krönte, schien die Weinfestwelt noch in Ordnung.
Foto: Gerhard Bauer | Als Weinprinzessin Ann-Kathrin im vergangenen Jahr ihre Nachfolgerin Lisa krönte, schien die Weinfestwelt noch in Ordnung.

Beim Nenzenheimer Weinbauverein sollten eigentlich die Vorbereitungen für das Weinfest 2021 angelaufen sein. Aber wie schon im Vorjahr hat der Vorsitzende des Weinbauvereins, Alexander Hansch, alle Vorbereitungen und den Termin selbst abgesagt.Über das abgelaufene Winzerjahr könne er grundsätzlich nicht klagen, einige Winzer bekamen zwar den Frost im Mai 2020 zu spüren, es gab aber keinen Totalausfall, berichtet Hansch aus dem Weinbauverein und von einer vergleichsweise kleinen Ernte. Der Ausfall des Weinfestes führe den Weinbauverein nicht in den Bankrott.Wichtig sei, dass die laufenden Kosten gedeckt sind.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!