Kitzingen

Kitzinger Polizeibericht: Ertappter Ladendieb steigt ins Auto und fährt davon

Die Kitzinger Polizei kam einem Ladendieb in Obernbreit auf die Spur, weil er etwas Entscheidendes zurückließ.
Foto: Philipp von Ditfurth, dpa | Die Kitzinger Polizei kam einem Ladendieb in Obernbreit auf die Spur, weil er etwas Entscheidendes zurückließ.

Ladendieb hinterlässt Ausweis und fährt dann im Auto davonZwei Ladendiebe sind am Samstag laut Kitzinger Polizei auf frischer Tat ertappt worden. In einem Verbrauchermarkt am Dreistock in Kitzingen entwendete ein 50-jähriger Mann  am Vormittag Nassrasierer im Wert von 30 Euro. Die Kassiererin bemerkte den Diebstahl und rief die Polizei. Gegen 17 Uhr wurde ein 67-Jähriger dabei erwischt, wie er in einem Verbrauchermarkt in Obernbreit Waren im Wert von 23 Euro in einer Einkaufstasche verschwinden ließ und aus dem Laden schmuggelte. Der Mann wurde noch auf dem Parkplatz von einem Verkäufer gestellt.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!