Iphofen

Hochkarätige Ausstellung: Knauf-Museum zeigt edle Kostbarkeiten

Es funkelt im Knauf-Museum Iphofen. Dort ist ab diesem Sonntag die Sonderausstellung „Prunkstücke aus Edelstein“ zu sehen. Was nicht nur Schmuckliebhaber dort erwartet.
Meisterwerke aus Meisterhand zeigt das Knauf-Museum ab Sonntag in einer Sonderausstellung wie hier ein Schaukelpferd aus graviertem Bergkristall und Saphiren (Augen).
Foto: Gerhard Krämer | Meisterwerke aus Meisterhand zeigt das Knauf-Museum ab Sonntag in einer Sonderausstellung wie hier ein Schaukelpferd aus graviertem Bergkristall und Saphiren (Augen).

Edelsteine übten durch ihre Seltenheit, ihre Schönheit und Kostbarkeit schon immer eine große Faszination aus. Auch auf Manfred Wild. Der Edelstein-Kreateur hat, wie er selbst erzählt, die Liebe zu den edlen Steinen wohl mit der Muttermilch aufgesogen. Die fein ausgewählte Ausstellung widmet sich den fantasievollen Kunstwerken von Manfred Wild, dessen Kunstwerke gerne mit denen des russischen Hofjuweliers Carl Fabergé verglichen werden.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung