Kitzingen

Landkreisjahrbuch 2021 ist ausgeliefert

Als Sprecher der Autoren überreichte Gerhard Bauer das Jahrbuch des Landkreises 2021 an Landrätin Tamara Bischof.
Foto: Corinna Petzold-Mühl | Als Sprecher der Autoren überreichte Gerhard Bauer das Jahrbuch des Landkreises 2021 an Landrätin Tamara Bischof.

Rechtzeitig zur Adventszeit ist das Jahrbuch für den Landkreis Kitzingen 2021 fertig gestellt und in den Verkauf gekommen.

Nachdem sich das Jahrbuch 2020 mit dem Kriegsende vor 75 Jahren beschäftigte, sollte im nun vorgelegten Buch mit dem Thema "Flucht und Vertreibung" an die Schicksale am Ende des Krieges und in der Zeit danach erinnert werden. Ein Vorhaben, das sich zunächst auch ganz gut anließ. Dann aber mussten die Autoren erkennen, dass ihnen coronabedingt Archive, Sammlungen und sonstige Quellen weitgehend verschlossen blieben und begonnene Nachforschungen nicht in der gesteckten Zeit abgeschlossen werden konnten.

Bereits im März wurde daher das Leitthema nicht mehr weiter verfolgt und neu für die Ausgabe 2022 eingeplant.

Corona ist im Jahrbuch auch ein Thema

Dadurch konnten für 2021 vor allem Beiträge aufgenommen werden, die aus Platzmangel einmal zurückgestellt worden waren. Daraus entstand eine bunte Mischung aus Vergangenheit und Gegenwart. Natürlich konnte Corona als das Schlagwort dieses Jahres nicht vernachlässigt werden. In einem Beitrag wird die bundesweite Entwicklung seit dem 1. März 2020 verfolgt, ein weiterer Beitrag schildert die Herausforderungen, die das Landratsamt und der Landkreis Kitzingen zu bewältigen hatten.

Es geht aber auch um das Kriegsende und die unmittelbare Nachkriegszeit mit dem letzten in Kitzingen vollstreckten Todesurteil, der Entnazifizierung und zahlreichen liebenswerten Kleinoden im Landkreis. Zur Konstitutionssäule in Gaibach findet sich ebenso ein Beitrag wie über Dorfkultur und Geschichtchen am Rande, die den Autoren berichtenswert erschienen. Trotz der Beschwernisse ist es gelungen, ein Buch zusammenzustellen und rechtzeitig vor den Weihnachtsfeiertagen in die Buchhandlungen zu bringen.

Landrätin unterstützt das Jahrbuch

Das Jahrbuch startete 1959 auf eine Initiative des damaligen Landrats Oskar Schad als Landkreiskalender. Um 1982 schlief die Herausgabe dann ein bis es 2009 zu einem Neustart kam. Seitdem unterstützt Landrätin Tamara Bischof das Jahrbuch, in dem sie es als Geschenk für verdiente Persönlichkeiten verwendet. Außerdem lädt sie alle Autoren normalerweise zur Präsentation des neuen Buchs ein. „Leider muss dieser Termin als Wertschätzung für die Autoren in diesem Jahr wegen Corona ausfallen“, erklärt die Landrätin. Als Dankeschön erhalten die Autoren aber trotzdem einen Landkreiswein, der über den Verleger verteilt wird.

Früher wurde nahezu jedes angebotene Thema aus der Geschichte, über Personen, Erzählungen und Ereignisse, aber auch Gedichte übernommen. Alle Beiträge werden von jeher von den Autoren honorarfrei angefertigt. In den neueren Ausgaben geben sich die Autoren selbst ein Leitthema. Das war 2016 das Thema der Eisenbahngeschichte im Kitzinger Land, in anderen Jahren wurden Städte wie Dettelbach oder Iphofen thematisiert. In allen Ausgaben wurden aber immer auch andere Themen aufgenommen, die sich nicht am Leitthema orientierten. 

Das Jahrbuch des Landkreises 2022 wird das Thema "Flucht und Vertreibung" behandeln und hoffentlich ungehindert zum Abschluss bringen.

Jahrbuch des Landkreises Kitzingen 2021: Im Bannkreis des Schwanbergs

Hardcover, gebunden, Bilder in Farbe und Schwarzweiß, erschienen im J. H. Röll Verlag, Dettelbach; ISBN: 978-3-89754-573-1 - Preis: 29,90 Euro
22 Autoren lieferten auf 328 Seiten 27 Beiträge
erhältlich in Buchhandlungen und im J. H. Röll-Verlag, Dettelbach; Tel: (09324) 99770 (im Verlag sind auch frühere Ausgaben erhältlich).
bag
Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Kitzingen und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Themen & Autoren
Kitzingen
Gerhard Bauer
Advent
Buchhandlungen
ISBN
Jahrbücher
Kriegsende
Tamara Bischof
Verlagshäuser
Verleger
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!