Marktbreit

Nun doch leicht belastetes Material nach Marktbreit

Dieses Gelände in Marktsteft wurde nach dem Ausbaggern von Sand und Kies mit Boden aus Marktbreit aufgefüllt. Wie das Marktbreiter Loch wieder geschlossen wird, sorgte im Stadtrat für Diskussionen.
Foto: Robert Haass | Dieses Gelände in Marktsteft wurde nach dem Ausbaggern von Sand und Kies mit Boden aus Marktbreit aufgefüllt. Wie das Marktbreiter Loch wieder geschlossen wird, sorgte im Stadtrat für Diskussionen.

Und jetzt doch: Die Firma Beuerlein darf ein abgegrabenes Grundstück auf der Struth in Marktbreit mit Material der Klasse Z1.1 verfüllen. Noch im Mai hatten die Räte einen entsprechenden Antrag mit knapper Mehrheit abgelehnt. Die weiteren Diskussionen erfolgten in nichtöffentlicher Sitzung und am Montagabend ohne Informationen die Kehrtwende: Bei fünf Gegenstimmen jetzt doch die Genehmigung.Es war im Oktober 2018, als das Thema erstmals im Marktbreiter Stadtrat aufschlug.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung