Veitshöchheim

Was Experten empfehlen: Ostern mit frischen Kräutern

Vielfältig kann die Kräuterente sein.
Foto: Bayerische Gartenakademie | Vielfältig kann die Kräuterente sein.

Im Frühling ist die Zeit des Erwachens der Natur. So liegt es nah, die Osterspeisen mit dem frischen Grün der Kräuter zu würzen. Die Fachleute der Bayerische Gartenakademie geben in einer Pressemitteilung Tipps zu Kräutern, die auch jetzt schon im Garten zu finden sind.Kräuter bieten im Frühling schon die ersten Vitamine gegen den Winterblues. Ein paar Pflanzen spitzen im Garten aus der Erde, andere bietet der Handel im Topf an.Speisen mit GrünAm Gründonnerstag gibt es traditionell Eierspeisen mit grünen Zutaten. Oft ist es Spinat. Junge Brennnesselblätter können diesen ersetzen oder anreichern.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung