Kitzingen

Polizeibericht: Marihuana in der Unterhose

Etliche Fahrer mussten am Wochenende im Landkreis Kitzingen blasen (Symbolbild).
Foto: Wolfgang Dünnebier | Etliche Fahrer mussten am Wochenende im Landkreis Kitzingen blasen (Symbolbild).

Drogen in der Unterhose versteckt

Ein 27-jähriger Renault-Fahrer zog am Samstag um 10.30 Uhr in Kitzingen die Blicke einer Streife auf sich. Bei der Kontrolle stieg den Beamten ein intensiver Marihuanageruch entgegen, was eventuell an einer geringen Menge versteckten Betäubungsmittel in der Unterhose. Da es Hinweise auf vorher gehenden Konsum gab, musste sich der Mann einer Blutentnahme unterziehen und seinen Weg zu Fuß fortsetzen.

Fahrt unter Drogeneinfluss

Am Freitag gegen 17 Uhr wurde eine 35-jährige Audi-Fahrerin in der Siegfried-Wilke-Straße in Kitzingen von der Polizei kontrolliert. Dabei stellten die Beamten drogentypische Ausfallerscheinungen fest. Da die Dame auf der Dienststelle nicht in der Lage war, sich eines Urintests zu unterziehen, wurde ihr Blut abgenommen und die Weiterfahrt für die nächsten 24 Stunden verboten. 

Jaguar-Fahrer mit 1,22 Promille gestoppt

Am Samstag  um 0.30 Uhr kontrollierte die Polizei in der Adam-Fuchs-Straße in Marktbreit einen 34-jährigen Jaguar-Fahrer. Er roch deutlich nach Alkohol, was sich bei einem Test auch bestätigte. 1,22 Promille zeigte das Messgerät an. Daher wurde eine Blutentnahme veranlasst. Auch der Führerschein wurde sichergestellt und die Weiterfahrt unterbunden. 

Fast ein Promille um 9 Uhr

Auch in Kitzingen kontrollierte die Polizei. Am Samstag gegen 9 Uhr überprüften Beamte in der Marktbreiter Straße ein Elektrokleinstfahrzeug. Dessen Lenker wies Anzeichen auf vorausgegangenen Alkoholkonsum auf, was wiederum durch einen Test bestätigt wurde: 0,98 Promille. Nachdem der 49-Jährige nicht in der Lage war, einen Test am gerichtsverwertbaren Alkomaten vorzunehmen, musste  eine Blutentnahme angeordnet werden. 

Radfahrer fährt Schlangenlinien

Am späten Samstagabend ist einer Streife der Kitzinger Polizei ein schlangenlinienfahrender Radfahrer in der Kitzinger Innenstadt aufgefallen. Fast wäre der 45-Jährige vom Fahrrad gefallen. Bei der Kontrolle wurden 1,72 Promille gemessen.

Weitere Artikel
Themen & Autoren
Kitzingen
Alkohol
Alkoholkonsum
Betäubungsmittel
Blutentnahme
Blutuntersuchungen
Drogen und Rauschgifte
Drogeneinfluss
Marihuana
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)