Castell

Schulden abbauen und investieren

Schulden abbauen und investieren
Foto: dpa

Als im Casteller Gemeinderat am Montagabend der Haushalt einstimmig verabschiedet wurde, gab es Beifall in der Runde. Der bezog sich nicht nur auf das Zahlenwerk 2015, sondern darauf, dass es seit Jahren gelingt, Schulden abzubauen und hohe Investitionen zur Weiterentwicklung von Castell, Greuth und Wüstenfelden zu tätigen, wie Bürgermeister Jochen Kramer darlegte. Und das, obwohl Castell in puncto Steuerkraft zu den Schlusslichtern im Landkreis gehört. Die Gemeinde steht bei den 31 Kommunen an 28. Stelle.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung