Kitzingen

So kam der Landkreis Kitzingen durch das erste Corona-Jahr

Vor einem Jahr trat der erste bestätigte Corona-Krankheitsfall im Landkreis Kitzingen auf. Wie verlief die Pandemie seitdem? Wie reagierten die Behörden? Eine Zwischenbilanz.
Etwa 22 000 PCR-Tests führte das Corona-Testzentrum für den Landkreis Kitzingen in Albertshofen bisher durch.
Foto: Ralf Dieter | Etwa 22 000 PCR-Tests führte das Corona-Testzentrum für den Landkreis Kitzingen in Albertshofen bisher durch.

Der 11. März 2020 wird ein denkwürdiger Tag bleiben. An diesem Datum wurde der erste offizielle Corona-Fall im Landkreis Kitzingen bestätigt. Ein Jahr später zieht das Landratsamt Kitzingen auf Anfrage der Redaktion eine vorläufige Bilanz, denn noch immer grassiert die Pandemie.Lange galt der Landkreis als eine Insel der Seligen: Der Inzidenzwert war gering; wochenlang verharrte die Zahl der Toten bei vier.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!