Gaibach

Stabwechsel beim ZV Bayerische  Landschulheime

In der Sitzung der Verbandsversammlung informierten sich die Mitglieder des Zweckverbandes Bayerische Landschulheime auch über die Bedeutung der Schulfeuerwehr. Hinten von links: Schulleiter B. Seißinger, T. Morche, Stadtrat T. Müller, Erster Bürgermeister H. Bäuerlein, Landrätin T. Bischof, Stadtdirektor P. Scheifele, G. Pflanzl, stellv. Landrat J. Konhäuser, Kreisrat F. Mathes, Landrat F. Töpper, Internatsleiter R. Behr, stellv. Schulleiterin P. Sokol-Pemöller, Realschuldirektor L. Ziegler.
Foto: Jürgen Olbrich | In der Sitzung der Verbandsversammlung informierten sich die Mitglieder des Zweckverbandes Bayerische Landschulheime auch über die Bedeutung der Schulfeuerwehr. Hinten von links: Schulleiter B. Seißinger, T. Morche, Stadtrat T. Müller, Erster Bürgermeister H. Bäuerlein, Landrätin T. Bischof, Stadtdirektor P. Scheifele, G. Pflanzl, stellv. Landrat J. Konhäuser, Kreisrat F. Mathes, Landrat F. Töpper, Internatsleiter R. Behr, stellv. Schulleiterin P. Sokol-Pemöller, Realschuldirektor L. Ziegler.

Im Konstitutionssaal des Gaibacher Schlosses hielt der Zweckverband Bayerische Landschulheime in der vergangenen Woche seine diesjährige Sitzung der Verbandsversammlung ab. Er ist Träger unter anderem der beiden Internatsschulen Steigerwald-Landschulheim Wiesentheid und Franken-Landschulheim Schloss Gaibach mit Außenstelle Gymnasium Gerolzhofen.Zu Beginn der Veranstaltung nutzten die Verbandsräte die Gelegenheit, sich bei einem Rundgang einen Eindruck von den Räumlichkeiten des im Schloss untergebrachten Internats zu verschaffen.Anschließend wartete ein ungewöhnlicher Tageordnungspunkt auf die Gäste: die ...

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!