Münsterschwarzach

#StopHateForProfit: Anselm Grün und seine Mitbrüder boykottieren Facebook

Weltoffenheit ist ein Markenzeichen der Benediktiner in Münsterschwarzach. Deshalb setzen sie ein Zeichen gegen den Hass im Netz. Die Mönche gehen bei Facebook offline.
So erklärt die Abtei Münsterschwarzach auf ihrer Facebook-Seite den 'Kurzboykott' des sozialen Netzwerks.
Foto: Screenshot: Main-Post | So erklärt die Abtei Münsterschwarzach auf ihrer Facebook-Seite den "Kurzboykott" des sozialen Netzwerks.

Die Benediktiner-Abtei in Münsterschwarzach (Lkr. Kitzingen) solidarisiert sich mit dem Werbeboykott vieler Unternehmen gegen Facebook. Bis zum 11. Juli, dem Gedenktag für den Heiligen Benedikt, bleiben die Mönche selbst sowie alle Betriebe der klostereigenen Vier-Türme GmbH und das Egbert-Gymnasium auf Facebook und Instagram offline.

Weiterlesen mit
Tagespass
1,99 EUR/einmalig
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • 24 Stunden gültig
  • Einmalige Zahlung
  • Endet automatisch
mit ePaper
26,99 EUR/Monat
  • Gedruckte Zeitung digital als ePaper
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Monatlich kündbar
  • 1 Monat kostenlos testen

Für Zeitungs-Abonnenten ab 8,00 EUR/Monat