Volkach

Über 3700 Euro an zwei Vereine ausgeschüttet

Sie freuen sich über insgesamt 3700 Euro an Spenden, mit denen sowohl die Arbeit der Musikschule als auch der Förderverein Volkacher Blasorchester unterstützt wird: (von links) Musikschulleiter Philipp Klinger,Bürgermeister Heiko Bäuerlein, Tourismus-Chef Marco Maiberger und die Vorsitzende des Fördervereins, Stefanie Freibott.
Foto: Nico Eichelbrönner | Sie freuen sich über insgesamt 3700 Euro an Spenden, mit denen sowohl die Arbeit der Musikschule als auch der Förderverein Volkacher Blasorchester unterstützt wird: (von links) Musikschulleiter Philipp Klinger,Bürgermeister Heiko Bäuerlein, Tourismus-Chef Marco Maiberger und die Vorsitzende des Fördervereins, Stefanie Freibott.

Strahlende Gesichter bei der Musikschule Volkacher Mainschleife und beim Förderverein Volkacher Blasorchester: Beide Vereine erhielten jetzt eine Spende von jeweils 1880 Euro. Die Summe wurde den Vertretern der beiden Vereine, Stefanie Freibott, Vorsitzende des Fördervereins, und Philipp Klinger, Leiter der Musikschule, von Volkachs Bürgermeister Heiko Bäuerlein und dem Chef der Touristinformation, Marco Maiberger, übergeben, heißt es in einer Stellungnahme der Stadt.Die Summe war zusammengekommen bei den Sommerkonzerten der beiden Jahre 2020/21.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!