Volkach

Waterwalker: Datzer streitet mit Schönfelder vor Gericht

Was hat Stadtrat Elmar Datzer im "Extrablatt" veröffentlicht: Fake News oder die skandalöse Wahrheit über das Kanucenter Waterwalker in Volkach? Nun ging es vor Gericht.
Elmar Datzer, seit Mai Stadtratsmitglied in Volkach für die Bürgerliste, hat in den Sommerferien verschiedene Aufnahmen von der Mainlände gemacht. Für ihn der Beweis, dass bei dem Kanuverleih Waterwalker rechtlich einiges falsch läuft.
Foto: Elmar Datzer | Elmar Datzer, seit Mai Stadtratsmitglied in Volkach für die Bürgerliste, hat in den Sommerferien verschiedene Aufnahmen von der Mainlände gemacht. Für ihn der Beweis, dass bei dem Kanuverleih Waterwalker rechtlich einiges falsch läuft.

Eines vorweg: Es ist kompliziert. Fast vier Stunden dauert die Verhandlung am Landgericht in Würzburg, bei der Markus Schönfelder, Geschäftsführer der Volkacher Firma Waterwalker, mit Stadtrat Elmar Datzer über dessen Behauptungen rund um den Betrieb des Kanucenters streitet. In dem zähen Prozess wird um Worte gefeilscht und um Lösungen gerungen. Mit dem Ergebnis, dass Datzer, der seit Mai für die Bürgerliste im Volkacher Stadtrat sitzt, fast alle seiner Behauptungen in dieser Form nicht mehr äußern darf. Also ein klarer Sieg für Schönfelder?

Weiterlesen mit
Tagespass
1,99 EUR/einmalig
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • 24 Stunden gültig
  • Einmalige Zahlung
  • Endet automatisch
mit ePaper
26,99 EUR/Monat
  • Gedruckte Zeitung digital als ePaper
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Monatlich kündbar
  • 1 Monat kostenlos testen

Für Zeitungs-Abonnenten ab 8,00 EUR/Monat