Nordheim

Zwei Fitnessgeräte für Nordheimer Senioren

Bürgermeisterin Sibylle Säger testet das neue Fitnessgerät.
Foto: Walter Braun | Bürgermeisterin Sibylle Säger testet das neue Fitnessgerät.

Zwei neue Fitnessgeräte stehen den Senioren von Nordheim ab sofort am Kinderspielplatz nahe der Mainfähre zur Verfügung. Bürgermeisterin Sibylle Säger stellte die beiden Fittmacher dieser Tage im Zuge eines Pressetermins vor. „Ich hoffe, dass die Geräte rege genutzt werden“, sagte Säger, die betonte, dass man mit dieser Investition die Wichtigkeit einer intensiven Seniorenarbeit in der Gemeinde Nordheim dokumentieren möchte.

„Die Senioren sollen sich in ihrer Heimatgemeinde wohl fühlen und wissen, dass alles getan wird, um sie mit in das Gemeindeleben mit einzubeziehen“, betonte die Bürgermeisterin. Mit den neuen Fitness-Geräten, die der Gemeinde zirka 3900 Euro kosteten, kann man gezielt Hüfte und Beine in Schwung bringen und somit einen Beitrag zur Erhaltung der Gesundheit leisten, so Säger. Wie die Gemeindechefin mitteilte, werden demnächst in unmittelbarer Nähe der Fitnessgeräte noch Sitzbänke installiert.  

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Kitzingen und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Themen & Autoren
Nordheim
Walter Braun
Fitnessgeräte
Kinderspielplätze
Seniorenarbeit
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!