Gemünden

Abendgesänge in der Stadtpfarrkirche

Querbeet mit (von links) Willi Dotter, Erika Kurfeß, Josef Mennig und Alfons Schlereth spielen bei den Abendgesängen.
Foto: Ferdinand Heilgenthal | Querbeet mit (von links) Willi Dotter, Erika Kurfeß, Josef Mennig und Alfons Schlereth spielen bei den Abendgesängen.

Zu den Abendgesängen in Gemünden unter dem Motto "Einander Segen sein", hieß Pastoralreferent Klaus Simon die Gruppe "Querbeet" in der Stadtpfarrkirche St. Peter und Paul willkommen. Sein Kollege Burkhard Fecher freute sich, dass erstmals die von der LAG (Lokale Aktionsgruppe) für den Pastoralen Raum Gemünden aus EU-Mitteln gesponserte Lichtanlage die Mitwirkenden auch optisch gut in Szene setzte.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung