Lohr

Arbeitsmarkt Main-Spessart: Im August 2114 Personen arbeitslos

Die Quote liegt inzwischen bei 2,8 Prozent, im August des vergangenen Jahres war sie noch bei 1,9 Prozent gelegen. Der Bestand an offenen Stellen beträgt 761.
Die Geschäftsstelle Lohr der Agentur für Arbeit.
Foto: Wolfgang Dehm | Die Geschäftsstelle Lohr der Agentur für Arbeit.

"Die Arbeitslosigkeit ist im August aus jahreszeitüblichen Gründen angestiegen", stellt Kerstin Vierhock, Geschäftsführerin der Agentur für Arbeit in Würzburg fest. Vierhock weiter: "Positiv bleibt festzuhalten, dass der Anstieg – trotz der derzeitigen wirtschaftlichen Schwächephase – geringer ausfiel als in den zurückliegenden vier Jahren." Im Gesamtbereich der Agentur Würzburg habe sich die Zahl der Arbeitslosen im Vergleich zum Vorjahr sogar verringert. "Dabei darf allerdings nicht übersehen werden, dass der massive Einsatz von Kurzarbeit den Arbeitsmarkt in einem erheblichen Umfang stützt", betont Vierhock. 

Im Bereich des Geschäftsstellenbezirks Lohr, der den Main-Spessart-Kreis umfasst, ist die Arbeitslosigkeit allerdings von Juli auf August um 116 auf 2114 Personen gestiegen. Das waren 694 Arbeitslose mehr als vor einem Jahr.

Die Arbeitslosenquote betrug im August 2,8 Prozent; vor einem Jahr belief sie sich auf 1,9 Prozent. Seit Jahresbeginn gab es insgesamt 4657 Arbeitslosmeldungen, das ist ein Plus von 141 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum; dem gegenüber stehen 3870 Abmeldungen von Arbeitslosen (minus 450).

Der Bestand an Arbeitsstellen ist im August um sieben auf 761 gestiegen. Im Vergleich zum Vorjahresmonat gab es 601 Arbeitsstellen weniger. Seit Januar gingen 1267 Arbeitsstellen ein, gegenüber dem Vorjahreszeitraum ist das eine Abnahme von 609. 

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Main-Spessart und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Weitere Artikel
Themen & Autoren
Lohr
Arbeitslose
Arbeitslosenquote
Arbeitslosigkeit
Arbeitsmarkt
Arbeitsstellen
Offene Stellen
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!