Helmstadt

MP+Aus dem Helmstadter Gemeinderat: Waldweide, Wohnraum und Schwerlastverkehr

Beim Ausbau der WÜ 31 soll südlich von Helmstadt eine Umfahrung für den Schwerlastverkehr eingerichtet werden.
Foto: Mechtild Buck | Beim Ausbau der WÜ 31 soll südlich von Helmstadt eine Umfahrung für den Schwerlastverkehr eingerichtet werden.

Im Baugebiet "An der Klinge" in Holzkirchhausen sollen drei neue Baugrundstücke ausgewiesen werden. Diese befinden sich im Bereich des Übergabeschachts nördlich der Straße "Oberes Tor". Christian Dehmer vom Ingenieurbüro Köhl erläuterte im Gemeinderat die damit verbundenen notwendigen Änderungen im Bebauungsplan und Maßnahmen für die tiefbauliche Erschließung.Als Zufahrt soll die bestehende Stichstraße auf 49 Meter verlängert werden.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!