Marktheidenfeld

Ausstellung im Franck-Haus: Die Asymmetrie des Elementaren

Kathrin Sachse präsentiert im Franck-Haus ihre Fotoobjekte.
Foto: Martin Harth | Kathrin Sachse präsentiert im Franck-Haus ihre Fotoobjekte.

Lebendig ging es am Wochenende im Franck-Haus zu. Gerade war im Westentaschenpark ein Rock-Konzert zu Ende gegangen und die erfolgreiche Braun-Ausstellung ging mit Sonderöffnungszeiten in ihre letzte Runde, da konnte sich am Freitagabend Bürgermeister Thomas Stamm in seiner Begrüßung über eine neue spannende Kunstausstellung im Städtischen Kulturzentrum Franck-Haus freuen.Bis Mitte Oktober zeigt Kathrin Sachse aus Dreieich abstrakte Fotografie und Foto-Objekte im vorderen Galeriebereich. Dort hat sie ihre Werke geschickt und konzentriert gehängt.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung