Autofahrer bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Bei einem Verkehrsunfall zwischen Gössenheim und Wernfeld (Lkr. Main-Spessart) ist in der Neujahrsnacht ein Autofahrer schwer verletzt worden. Der Mann kam mit seinem Pkw von der Straße ab und überschlug sich mehrfach. Ersthelfer retteten den 31-Jährigen aus dem brennenden Pkw.
Unfall Gössenheim Silvester
Foto: Team Diem

Wie die Polizei mitteilte, war ein Autofahrer aus dem Landkreis Main-Spessart gegen 23.45 Uhr allein in Richtung Wernfeld unterwegs. Kurz vor dem Gössenheimer Ortsteil Sachsenheim verlor der Fahrer aus noch ungeklärter Ursache die Kontrolle über seinen Mazda. Das Auto kam zunächst nach rechts und dann nach links von der Fahrbahn ab, streifte einen Baum und fuhr das Ortsschild um. Dann überschlug sich das Auto mehrfach und blieb schließlich mit dem Dach auf der Straße liegen.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung