Lohr

Bauantrag fürs MSP-Zentralklinikum abgegeben

Klinikreferent René Bostelaar übergibt den Bauantrag für das Zentralklinikum an Lohrs Bürgermeister  Mario Paul.
Foto: Anja Hildenbrand | Klinikreferent René Bostelaar übergibt den Bauantrag für das Zentralklinikum an Lohrs Bürgermeister  Mario Paul.

Der nächste wichtige Schritt Richtung Zentralklinikum ist für das Klinikum Main-Spessart gemacht. Der Bauantrag wurde in der letzen Woche offiziell abgegeben, heißt es in einer Pressemitteilung des Klinikums.

Klinikreferent René Bostelaar überreichte die Unterlagen an Lohrs Bürgermeister Mario Paul auf dem Grundstück des zukünftigen Krankenhauses. „Mit der Abgabe des Bauantrags haben wir einen weiteren Schritt für den Baubeginn vollzogen. Wir erwarten nun auch zeitnah die fachliche Billigung der Regierung von Unterfranken, sodass wir im Januar mit den Herrichtungsarbeiten des Bauplatzes beginnen können“, erklärt René Bostelaar.

Paul betont: „Der Neubau des Zentralklinikums Main-Spessart ist von enormer Bedeutung für die Stadt und den Landkreis. Wir werden auch in Zukunft nach Kräften mitwirken, damit dieses Vorhaben gut und schnell vorankommt.“

Auch beim Landratsamt Main-Spessart wurde der Bauantrag in sechsfacher Ausführung eingereicht. Christian Hahn, Mitarbeiter der Abteilung Bau + Technik des Klinikums Main-Spessart übergab die Unterlagen an die zuständigen Mitarbeiter des Landratsamts, Harald Bauer und Julia Günther.

Weitere Artikel
Themen & Autoren
Lohr
Bau
Klinikum Main-Spessart
Krankenhäuser und Kliniken
Mario Paul
Regierung von Unterfranken
Zentralklinikum Main-Spessart
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (4)