Wiesthal

Besonders innovativ: Auszeichnung für die Wenzel Group

Die Geschäftsleitung Heiko Wenzel-Schinzer und Heike Wenzel mit der Auszeichnung.
Foto: Wenzel | Die Geschäftsleitung Heiko Wenzel-Schinzer und Heike Wenzel mit der Auszeichnung.

Preisgekrönte Innovationskraft: Die Wenzel Group GmbH & Co. KG aus Wiesthal hat das Top-100-Siegel 2021 verliehen bekommen. Damit wurde das Unternehmen nach 2016 und 2018 bereits zum dritten Mal mit dieser Auszeichnung für besonders innovative mittelständische Unternehmen geehrt. Die Preisübergabe ist für November geplant.

Wenzel ist weltweit einer der führenden Anbieter in der industriellen Messtechnik. Das Unternehmen ist spezialisiert auf Lösungen der Koordinatenmesstechnik in der Qualitätssicherung und der Fertigung sowie der industriellen Computertomographie. Im Mittelpunkt der Innovationsstrategie steht die digitale Transformation der Industrie. „Sicherlich waren die letzten Monate nicht einfach, um das Thema Innovation im Fokus zu behalten. Aber mit der Zuversicht, dass wir ab 2021 die schweren Zeiten überwinden, haben wir weiter investiert, um uns neue Wettbewerbsvorteile zu erarbeiten“, erläutert die geschäftsführende Gesellschafterin Dr. Heike Wenzel.

So hat Wenzel in den letzten zwölf Monaten viele neue Produkte entwickelt und erfolgreich in den Markt gebracht. Mehr als zehn Prozent seines Umsatzes investiert der Maschinenbauer in Forschung und Entwicklung. Das liegt über dem Branchendurchschnitt. „In diesem Marktumfeld müssen wir als größtes familiengeführtes Unternehmen in der Branche einfach innovativ sein“, so Heike Wenzel.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Main-Spessart und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Themen & Autoren / Autorinnen
Wiesthal
Computertomographie
Digitale Transformation
Digitaltechnik
Forschung
Innovation
Mittelunternehmen
Wettbewerbsvorteile
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!