Partenstein

Besuch des Bürgermeisters in der Schule

Die Schülerinnen und Schüler lauschen interessiert. 
Foto: Anette Winter | Die Schülerinnen und Schüler lauschen interessiert. 

Im Rahmen des Heimat- und Sachunterrichts informierte sich die vierte Klasse der Naturpark-Spessart-Grundschule zusammen mit ihrer Lehrerin Anette Winter über die Gemeinde Partenstein, heißt es in einer Pressemitteilung. Aufgrund der Corona-Hygienevorschriften konnten sie nicht wie gewohnt das Rathaus besuchen.

Kurzentschlossen nahm sich Bürgermeister Stephan Amend die Zeit, die Schüler in der Aula der Schule zu besuchen. Ausführlich stellte er den Schülern alle Büros des Rathauses vor. Dabei erklärte er den Kindern anschaulich die Aufgaben der Gemeinde. Schließlich stellten die Schüler ihre vorbereiteten Fragen an den Bürgermeister, die er geduldig beantwortete. Sie erfuhren sehr viel Interessantes über das Amt eines Bürgermeisters, seinen Tagesablauf und seine Amtszeit. Besonders erstaunt waren sie, dass der Bürgermeister auch öfter am Wochenende arbeiten muss. Anschließend unterbreiteten die kleinen Partensteiner Bürger dem Bürgermeister Wünsche und Anliegen, die sie beschäftigen, wie zum Beispiel die gefährliche Schulwegsituation am Zebrastreifen.

Nachdem sich die Kinder beim Bürgermeister für sein Kommen bedankt hatten, überreichte Stephan Amend jedem Schüler ein Pixi-Buch über die Aufgaben der Gemeinde, mit seiner Unterschrift und einen Schlüsselanhänger der Gemeinde Partenstein.

Von: Anette Winter, Naturpark-Spessart-Grundschule Partenstein 

Weitere Artikel
Themen & Autoren
Partenstein
Pressemitteilung
Lehrerinnen und Lehrer
Naturpark-Spessart-Grundschule Partenstein
Sachunterricht
Schülerinnen und Schüler
Stephan Amend
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)