Marktheidenfeld

"Britt-Marie war hier" im Kino

Als ihre Ehe nach 40 Jahren zerbricht, räumt Britt-Marie nicht nur mit ihrem bisherigen Leben auf.
Foto: Prokino Filmverleih GmbH | Als ihre Ehe nach 40 Jahren zerbricht, räumt Britt-Marie nicht nur mit ihrem bisherigen Leben auf.

Das Movie im Luitpoldhaus, Marktheidenfeld zeigt in Kooperation mit der Vhs Marktheidenfeld am Donnerstag, 15. August, um 20.30 Uhr, Montag, 19., bis Mittwoch, 21. August, jeweils um 18 Uhr den Film "Britt-Marie war hier". Als ihre Ehe nach 40 Jahren zerbricht, räumt Britt-Marie nicht nur mit ihrem bisherigen Leben auf, sondern sorgt darüber hinaus auch in ihrem neuen Heimatort Borg für frischen Wind. Mit feinsinnigem Humor erzählt die Regisseurin Tuva Novotny laut Pressemitteilung in "Britt-Marie war hier" davon, dass es nie zu spät ist, für die Suche nach dem Lebensglück und der eigenen Identität.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung