Karbach

Buntes Treiben beim ersten Dorfflohmarkt in Karbach

Beim ersten Dorfflohmarkt in Karbach regnete es bis mittags nahezu ununterbrochen und die, die kein festes Dach über ihrer Ware hatten, mussten diese abdecken
Foto: Susanne Feistle | Beim ersten Dorfflohmarkt in Karbach regnete es bis mittags nahezu ununterbrochen und die, die kein festes Dach über ihrer Ware hatten, mussten diese abdecken

Beim ersten Dorfflohmarkt in Karbach konnte man am Sonntag an über 70 Ständen feilschen und sich an 13 Verpflegungsständen stärken. Obwohl der Flohmarkt offiziell erst um zehn Uhr startete, waren die ersten Besucherinnen und Besucher bereits vor neun Uhr da, und einige suchten gezielt nach alten Münzen, Uhren und antiken Sachen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!