Burgsinn

MP+Burgsinn: Bahnmitarbeiter von Zug erfasst und tödlich verletzt

Symbolbild: Verkehr
Foto: Karl-Josef Hildenbrand (dpa) | Symbolbild: Verkehr

Am Mittwochvormittag ist es aus noch ungeklärter Ursache zu einem schweren Unfall an der Bahnstrecke zwischen Rieneck und Burgsinn gekommen. Ein Angestellter der Deutschen Bahn wurde von einem Zug erfasst und erlitt dabei tödliche Verletzungen. Die Kriminalpolizei Würzburg führt die weiteren Ermittlungen.Nach derzeitigen Erkenntnissen zum Unfallhergang war der Angestellte der Deutschen Bahn gegen 8.30 Uhr im Gleisbereich zwischen Rieneck und Burgsinn unterwegs.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!