Burgsinn

Burgsinner Mittelschüler besuchten Frankfurter van Gogh-Ausstellung

Die Klassen sieben bis neun der Sinngrund-Mittelsschule Burgsinn besuchten mit leuchtenden Augen die van Gogh-Ausstellung in Frankfurt.
Foto: Joachim Braun | Die Klassen sieben bis neun der Sinngrund-Mittelsschule Burgsinn besuchten mit leuchtenden Augen die van Gogh-Ausstellung in Frankfurt.

Flirrendes Licht, Bäume wie Flammen, Augenpaare, die mehr sehen als alle anderen. Die Schüler der Sinngrund-Mittelschule Burgsinn staunten diese Woche über die Gemälde van Goghs in der Ausstellung „Making van Gogh“  im Städel-Museum in Frankfurt. „Wir sind begeistert – im Unterricht können wir ja immer nur Kunstdrucke betrachten“, meint Till, Klasse 9.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung